Unsere Aufgaben ÔÇô unsere Leistungen f├╝r Sie

Der Landesverband Schleswig- Holstein im BdB e. V. nimmt ein breites Aufgabenspektrum wahr. Dazu
geh├Ârt unter anderem:

- Informationen zu beschaffen, aufzuarbeiten und an Mitgliedsbetriebe weiterzugeben
- Interessen bei Politik und Verwaltung zu vertreten
- in Rechts-  und Steuerfragen zu beraten
- in allen Fragen der Betriebsf├╝hrung zu unterst├╝tzen
- Presse-  und ├ľffentlichkeitsarbeit durchzuf├╝hren
- ├╝berregionale Interessen der Schleswig- Holsteiner Baumschulwirtschaft wahrzunehmen
- die Leistungsf├Ąhigkeit der Mitgliedsbetriebe zu sichern und zu steigern
- Rahmen-  und Lohntarifvertr├Ąge zu verhandeln
- Rahmenbedingungen der Aus- , Fort-  und Weiterbildung zu verbessern

Die Erf├╝llung all dieser Aufgaben erfordert ein hohes Ma├č an Engagement von den Berufskollegen und
- kolleginnen, die sich ehrenamtlich in den verschiedenen Gremien und bei ├Âffentlichen Veranstaltungen
f├╝r die Interessen der Baumschulbranche einsetzen. Doch was w├Ąre, wenn es dieses Engagement
nicht g├Ąbe? Was k├Ânnten Baumschulbetriebe ohne eine berufsst├Ąndische Vertretung tun, wenn z. B.

...in der ├ľffentlichkeit die Branche und ihre Betriebe negativ dargestellt w├╝rden?

...ihre Bed├╝rfnisse in der Politik und beim Gesetzgeber keine Ber├╝cksichtigung f├Ąnden?

...sich st├Ąndig betriebs- und branchenrelevante Gesetze und Verordnungen ├Ąnderten?

...gesetzliche Bestimmungen, z. B. im Arbeits- und Sozialrecht, nicht mehr ├╝berschaubar w├Ąren?

...sie in der Presselandschaft nicht repr├Ąsentiert w├Ąren, abtr├Ąglich ├╝ber sie berichtet w├╝rde, oder sie
Pressearbeit aus eigener Kraft leisten sollten?

...ihre Mitarbeiter andauernd und unorganisiert Lohnerh├Âhungen forderten und dabei die Betriebe
gegeneinander ausspielten?

...der einzelne Betriebsinhaber allein der Gewerkschaft gegen├╝berst├╝nde?

...Qualit├Ąts- und Branchenstandards von jedem Unternehmen selbst formuliert werden m├╝ssten?

...Hilfestellungen beim Absatz der Geh├Âlze nicht zusammengefasst erfolgen k├Ânnten?

...pers├Ânliche Kontakte und konstruktive Zusammenarbeit mit Berufskollegen allein aus eigener Kraft
geschaffen und gepflegt werden m├╝ssten?

...erforderliche Aus-, Weiter- und Fortbildungsma├čnahmen allein organisiert sowie wichtige
Informationen von Fachtagungen und Arbeitskreisen stets selbst beschafft werden m├╝ssten?

...auf dem Arbeitsmarkt ├╝berwiegend nur ungeeignete Mitarbeiter zur Verf├╝gung st├╝nden, weil der
Staat, z.B. aus Kostengr├╝nden, sich nicht f├╝r die Berufsausbildung in der Branche engagieren w├╝rde?

Ihr Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. setzt sich f├╝r bestm├Âgliche Rahmenbedingungen der Baumschulbranche ein. Er bzw. Ihre Berufskollegen und -kolleginnen sind es, die st├Ąndig gegen negative Einfl├╝sse auf die Branche antreten, die auf die praxisnahe Umsetzung von gesetzlichen Vorschriften dr├Ąngen und damit eine positive Entwicklung der Branche auch in der Zukunft sichern. Deshalb: Werden Sie Mitglied!

Durch Ihre Mitgliedschaft - st├Ąrken Sie den Einfluss Ihrer berufsst├Ąndischen Vertretung!